Impressum / Datenschutzerklärung

  1. Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von Ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. 
  2. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
  3. Urheberrecht Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbsterstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nichtkommerziellen Gebrauch gestattet.
  4. Datenschutzerklärung
    • Vorbemerkung: Die Ballettschule Schiller nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst, und behandelt solche gemäß den gültigen gesetzlichen Datenschutzvorschriften (DSGVO/ BDSG). Deshalb möchten wir unsere Kunden hier möglichst verständlich darüber aufklären, welche personenbezogenen Daten von uns erhoben bzw. gespeichert werden und welche Rechte sie haben. Um unseren Dokumentations- und Informationspflichten nachzukommen, haben wir ein ausführliches Datenschutzkonzept erstellt, welches Sie von uns auf Wunsch erhalten können.
    • Verantwortliche Stelle ist: Ballettschule Schiller, Inhaberin Sabine Schiller, Ulrike Schiller-Born, Feringerstraße 4, 85774 Unterföhring
    • Ihre personenbezogenen Daten: Mit Ihrem unterschriebenen Einverständnis haben wir von Ihnen Daten erhalten und gespeichert, die wir nicht an Dritte weitergeben und vor dem Zugriff Unbefugter schützen werden. Dies sind: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail und Geburtsdatum des Kursteilnehmers.
    • Kinder: Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.
    • Zweck der Datenerhebung – und Speicherung: Wir benötigen die vorgenannten Daten für den organisatorischen Ablauf unseres Lehrangebotes und die Erfüllung unserer geschäftlichen Pflichten (z.B. Begründung bzw. Beendigung rechtsgeschäftlicher Schuldverhältnisse, Zahlungskontrolle). Im Sinne einer Datenvermeidung und -minimierung werden keine zweckfreien Daten erhoben und nach Wegfall der Zweckbegründung unwiderruflich gelöscht.
    • Ihre Rechte: Sie haben umfangreiche Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Letzteres Recht (Art. 17 „Recht auf Vergessenwerden“) bezieht sich allerdings nicht auf personenbezogene Daten die zur Geschäftsabwicklung notwendig sind oder an Aufbewahrungsfristen (Steuerunterlagen) gebunden sind. Sie haben grundsätzlich das Recht zum Einwilligungswiderruf durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft.
    • Schutzmaßnahmen: Zum Schutz Ihrer Daten haben wir technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) ergriffen, die Teil eines umfangreichen Datenschutzkonzeptes sind.
    • Ansprechpartner zum Datenschutz: Bitte sprechen Sie uns an (siehe Verantwortliche Stelle), wenn Sie weitere Fragen oder Wünsche bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben. Gerne machen wir Ihnen auch unser ausführliches Datenschutzkonzept zugänglich, wenn Sie dies wünschen. Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ferner ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte von Bayern.
     

Page 2 of 2 | Previous page