Über uns

Wir über unsere Schule

NUR DER 1.SCHRITT MACHT MÜHE

Ballett ist die schönste Sprache – ohne Worte

Unser Prinzip heißt „spielend lernen“.

Das Finden seiner eigenen Art sich zu auszudrücken fördert das Selbstbewußtsein des Kindes schon in frühen Jahren …

 

Die Ballettschule Schiller öffnete ihre Türen 1999. Seit 2006 bereichert Sabine Schiller, mit ihrer Fachkompetenz und praktischen Erfahrung, den Unterricht. Wir sind sehr glücklich, unser Hobby zum Beruf gemacht zu haben und freuen uns, unsere vielfältige Berufserfahrung an tanzbegeisterte Kinder weitergeben zu können.

In unseren Laufbahnen arbeiteten wir mit vielen namhaften Ballettdirektoren, Choreografen und Künstlern zusammen – wie zum Beispiel Roland Gawlik, Maik Dambold, Ute Lemper, Kim Fischer, Merit Becker, Gayle Tufts, Siegfried und Roy, Johannes Hester uvm.

Wir sind in diversen Tanzstilen, wie Klassisch/Spitze, Jazz/Modern, Orientalisch, Folklore, Gesellschaftstanz und Revue zu Hause. Doch unser Herz gehört dem Klassischen Ballett.Den Trainingsaufbau übernehmen wir aus unserem professionellem Training, vereinfachen die Übungen und unterrichten auf kindgemäße Art.

Wir vermitteln die Grundlagen des Klassischen Tanzes, Rhythmusgefühl, Improvisation, bis hin zum Einstudieren moderner- und klassischer Tänze. Aber auch Bewegungsfertigkeiten wie Kraft, Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Gleichgewicht, Flexibilität und Ausdauer sind für Kinder außerordentlich spannend und fördern das Selbstvertrauen, das sich in anderen Disziplinen oft erst nach jahrelangen Mühen einstellt.

Die tänzerische Früherziehung startet ab einem Alter von 5 Jahren. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Jeder der Spaß am Ballett hat ist herzlich willkommen.

Vorstellung unserer Personen

 

ULRIKE SCHILLER-BORN

 

  • erster Ballettunterricht mit 4 Jahren
  • 1985-1988 Studium an der Staatlichen Ballettschule Berlin
  • 4-jähriges Engagement an der heutigen Deutschen Tanzkompanie Neustrelitz
  • viele Gastspiele landesweit und international
  • mitgewirkt: an der Deutschen Staatsoper Berlin, Grüne Wochen, Kieler Wochen, Fernsehproduktionen Musikantenstadl, Grand Prix der Volksmusik, Weltfolkorefestival in England uvm.

  • 3-jähriges Engagement als Regieassistentin
  • Fortbildung zur Kulturpädagogin durch die BKJ Remscheid
  • 1999 Gründung der Ballettschule Schiller in München

 

SABINE SCHILLER

 

  • erster Ballettunterricht mit vier Jahren
  • 1983-91 Studium an der Staatlichen Ballettschule Berlin
  • enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Staatsoper wie z.B. „Nussknacker“ , „Schwanensee“ usw.
  • 1991-05 Engagement am Berliner Friedrichstadtpalst ( größtes Revuetheater Europas )
  • Vorstellungen an den größten Opernhäusern und Theatern Deutschlands
  • 2006 Einstieg in die Ballettschule Schiller
  • seit 2006 halbjährliche Weiterbildung für Kindertanz

Leave a comment

You must be